Vor Ort aktiv

Damit der ÖPNV auch in Vilsbiburg attraktiver wird

SPD-Politiker informieren sich über geplante Verbesserungen am Vilsbiburger Bahnhof

2019 | Bahnhof Vilsbiburg
v.l.n.r: Thereas Bergwinkl, SPD – 2. Bürgermeister Johann Sarcher – MdL Ruth Müller und Bürgermeisterkandidatin Sibylle Entwistle

Die Elektrifizierung der Bahnstrecke Regensburg-Rosenheim ist in den vordringlichen Bedarf im Bundesverkehrswegeplan aufgenommen worden und wird sicherlich auch Auswirkungen auf den Zugverkehr von und nach Vilsbiburg haben. Deshalb hat sich die Landtagsabgeordnete Ruth Müller im Verkehrsministerium nach Verbesserungspotentialen für die Pendlerinnen und Pendler aus dem südlichen Landkreis Landshut erkundigt und die Ergebnisse mit den Vertretern der SPD Vilsbiburg vor Ort besprochen.

mehr

Kinder müssen zur eigenen Sicherheit Schwimmen lernen!

Elternbeirat und SPD-Stadträte denken über Hilfen nach

2019 | Schwimmbad

Vilsbiburg. 60 Prozent der deutschen Zehnjährigen können nicht sicher schwimmen, was immer wieder zu tragischen Badeunfällen führt. Dass diese Forsa-Umfrage der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) aus dem Jahr 2017, was die Schwimmleistung der Jungen angeht, auch Vilsbiburg betrifft, beschäftigt die Vorsitzende des Grundschul-Elternbeirats, Sibylle Entwistle.

mehr

SPD-Mitgliederversammlung mit Delegiertenwahl und Bürgerwünschen

Bei der kürzlich abgehaltenen Mitgliederversammlung des SPD Ortsvereins Vilsbiburg war Hauptthema die Wahl der Delegierten zu den Kommunalwahlen 2020. Aber auch über Bürgerwünsche an den Stadtrat wurden Beschlüsse gefasst.

mehr

KiTa-Plätze werden durch den Einschulungskorridor rar

Zweiter Bürgermeister Hans Sarcher im Gespräch mit der Landtagsabgeordneten Ruth Müller

Von den niederbayerischen Kindern, die im sogenannten neuen "Einschulungskorridor" – also zwischen dem 01.07. und 30.09. Geburtstag haben - sollen nach Willen der Eltern 11% noch nicht eingeschult, sondern ein weiteres Jahr im Kindergarten betreut werden, hat die Landtagsabgeordnete Ruth Müller von der Staatsregierung als Antwort auf eine Anfrage erfahren.

mehr

Ein Fest für alle Bürger

Bildunterschrift: Ein treuer Gast beim Verkehrsgartenfest ist Ruth Müller MdL (Mitte) im Gespräch mit Zweiten Bürgermeister Hans Sarcher und der SPD-Ortsvorsitzenden Theresa Bergwinkl.

SPD-Verkehrsgartenfest eine Erfolgsgeschichte

Vilsbiburg. Wenn auch zu Beginn des Festes das Organisationsteam um Ortsvorsitzende Theresa Bergwinkl noch sorgenvoll die Gewitterwolken beobachteten, konnte nach einem kurzen Regenschauer bei hochsommerlichen Temperaturen das Fest starten. Dank der treuen Festbesucher füllten sich die aufgestellten Tische und Bänke schnell. Bereits zum 17. Mal richtet die örtliche SPD das ursprünglich als Familienfest eingerichtete Grillfest auf dem Gelände des Verkehrsgartens aus. Mit dem ersten Verkehrsgartenfest öffnete sich der Ortsverein mit seinem Fest für die ganze Bevölkerung.

mehr

Zukunft und Zusammenhalt in Europa - SPD-Bürgertreff zur Europawahl

Ganz im Zeichen der bevorstehenden Europawahl am 26. Mai 2019 standen beim Bürgertreff die Vorstellung der Ziele der SPD und ihrer Kandidaten für Europa und eine rege Diskussion über Wünsche und Aufklärungsmöglichkeiten aus der Region.

mehr

SPD Bürgertreff - Social Media und Jugendbeteiligung

Quelle: Vilsbiburger Zeitung - Foto: UB-Vorsitzender Vincent Hogenkamp

Bürgertreff wird zu generationsübergreifender Diskussion um die Situation der SPD Von Siegfried Rüdenauer Vilsbiburg. Die Europawahl war für uns eine Katastrophe, aber wir kämpfen weiter für eine solidarische und offene Gesellschaft. Doch wir brauchen mehr Menschen, die mitmachen. So lässt sich der Abend zusammenfassen, zu dem die SPD am Donnerstagabend ins „Milano“ geladen hatte.

mehr

Frust beim Handy-Empfang - SPD-Bürgertreff in Haarbach zu Mobilfunk und Europawahl

Erst ohne Mobilfunklücken wird ein attraktives Dorf lebenswert.

Vilsbiburg. Zum SPD-Bürgertreff traf sich die SPD-Stadtratsfraktion zum Gespräch mit Bürgerinnen und Bürgern in Haarbach. Das leidige Thema „Mobilfunkversorgung in Haarbach“ sowie die bevorstehende Europawahl boten viel Gesprächsstoff.

mehr

2019 | Neuwahlen der Vorstandschaft

2019 | Vorstandswahl

Politischer Aschermittwoch mit MdL Ruth Müller

OV-Vorsitzende Theresa Bergwinkl, 2 Bürgermeister Johann Sarcher, Mdl Ruth Müller, Sibylle Entwistle

Europawahlen 2019 – Wichtig wie nie zuvor!

Über zahlreiche Besucher zum politischen Aschermittwoch konnte sich der SPD Ortsverein Vilsbiburg freuen. Nach Begrüßung durch SPD Ortsvorsitzende Theresa Bergwinkl übernahm MdL Ruth Müller das Wort und informierte über aktuelle Themen aus der Politik, allem voran das Thema: „Europa“.

mehr

SPD Bürgertreff befasst sich mit Kinderbetreuung am Nachmittag

Ganztagsschule - Ideales Konzept für Betreuung von Kindern am Nachmittag

2019 | Kinderhort
Im Idealfall kann das St. Johannesheim die bis 2024 prognostizierten sieben Hortgruppen aufnehmen

Bezüglich der neuen Entwicklungen in Stadt und Land durch die vielen Möglichkeiten der Kinderbetreuung, lassen sich für Frauen Beruf und Familie leichter vereinbaren. Auch ist dadurch die Kinderzahl in den Familien gestiegen.

mehr

SPD Bürgertreff - Thema soziale Kompetens

SPD-Bürgertreff diskutierte über soziale Aspekte beim Bau und der Altersversorgung

Wie sollen bei künftigen Baugebieten die Vergaberichtlinien aussehen, wurde im letzten SPD-Bürgertreff kontrovers diskutiert. Aber auch bundesweite Themen, wie die Einführung einer Grundrente wurden angesprochen.

mehr

Traditionelles Fischessen am Aschermittwoch

Mit MdL Ruth Müller und Kreisvorsitzenden aus Dingolfing Dr. Bernd Vilsmeier

MdL Ruth Müller sprach über SPD-Erfolge

SPD-Ortsvorsitzende Theresa Bergwinkl konnte beim traditionellen Fischessen am Aschermittwoch MdL Ruth Müller als Rednerin zu den Themen Martin Schulz, SPD-Erfolge in der großen Koalition und das Gesundheitswesen in der Region begrüßen. Weitere Gäste waren der Kreisvorsitzende aus Dingolfing/Landau Bernd Vilsmeier und Zweiter Bürgermeister Johann Sarcher.

mehr

SPD Bürgertreff im Juli 2018

AST Sammelstelle am Stadtplatz

Anruf Sammel Taxi (AST) ein Erfolgsmodell

AST als örtlicher „Nahverkehr“ in der Nutzung ausbaufähig. SPD informierte über die Möglichkeiten der Nutzung. Ausgiebige und kontroverse Diskussion zur Asylrecht.

Der Bürgertreff begann mit einer Besichtigung des AST-Haltepunkts am Stadtplatz, da von Nutzern des Taxis immer wieder das Fehlen einer geeigneten Unterstellmöglichkeit angemahnt wird. Hier berichtete der Seniorenbeauftragte Jochen Müller-Dybdal, dass er bereits vor längerer Zeit einen entsprechenden Antrag an die Stadt gerichtet hat.

mehr

SPD-Bürgertreff diskutierte Engstellen für Fußgänger

Thema: Bahnunterführung

Sichere fußläufige Verbindung fehlt

Fehlende Bürgersteige bei den Bahnunterführungen im Bereich Vilsbiburg und positive Nachrichten über die Baumaßnahmen beim Kreiskrankenhaus und dem Gymnasium waren Themen beim SPD-Bürgertreff.

mehr

Baugenossenschaft

Besichtigung der Neuen Wohnanlage

Von Michael Betz

Vilsbiburg. Wenn heute von sozialem Wohnungsbau die Rede ist, dann geht es oft um neue Projekte, die unter dem Druck der Asylkrise in den Kommunen angestoßen werden. In Vilsbiburg wird sozialer Wohnungsbau seit Jahrzehnten in einer kontinuierlichen Arbeit von der Baugenossenschaft getragen – und damit bezahlbarer Wohnraum auch für Bürger mit weniger dickem Geldbeutel geschaffen. Eine SPD-Delegation unter der Führung von Landtags-Fraktionschef Markus Rinderspacher besichtigte kürzlich die beiden Neubau-Wohnblocks der Baugenossenschaft an der Karlsbader Straße und würdigte die Genossenschaft bei dieser Gelegenheit als „Vorzeigeprojekt für den Freistaat“.

mehr

Bürgertreff der SPD Vilsbiburg

Arbeitszeit flexibel genug

Beim SPD-Bürgertreff über familienfreundliche Arbeitszeit diskutiert

Der Bürgertreff stand so kurz vor der Wahl ganz in der Betrachtung des Auftritts von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz beim TV-Duell und beim Gillamoos. Eines der Themen war die Sorge um die Erhaltung gerechter und familienfreundlicher Arbeitsbedingungen.

mehr

Neues SPD Mitglied begrüßt

Ortsvorsitzende Theresa Bergwinkl, Karsten Neumann und Sibylle Entwistle

Beim SPD Bürgertreff im November 2017 begrüßte Ortsvorsitzende Theresa Bergwinkl und Sibylle Entwisle neues Mitglied Karsten Neumann im Ortsverein Vilsbiburg recht herzlich.

Verfassungsmedaille für Irene Janner

Verfassungsmedaille für Irene Janner „Eine Demokratie kann nur funktionieren, wenn die Bürger mitdenken, mitreden und mitmachen.“

Die Präsidentin des Bayerischen Landtags verleiht jedes Jahr zum Verfassungstag die Verfassungsmedaille. Dieses Jahr wurde am 1. Dezember auch die Lebensleistung von Irene Janner gewürdigt. Barbara Stamm: „Sie haben die Verfassung mit Leben erfüllt“.

mehr

SPD Bürgertreff in Aham

SPD-Ortsvereine im Mittleren Vilstal trafen sich in Aham

2019 | Bürgertreff Aham
Die SPD-Ortsvereine im Mittleren Vilstal diskutierten aktuelle Themen: Darunter Hans Sarcher (2. Bürgermeister Vilsbiburg, 6.v.re), Dr. Bernd Vilsmeier (SPD-Kreisvorsitzender Dingolfing-Landau, 7.v.re.), Florian Huber

Ein volles Haus konnte die Vilsbiburger SPD-Vorsitzende und Stadträtin Theresa Bergwinkl am vergangenen Donnerstag als Gastgeberin des SPD-Bürgertreffs im Lerchenhof in Aham begrüßen. Besonders freute sie sich über den Besuch weiterer SPD-Stadträte aus Vilsbiburg, angeführt vom 2. Bürgermeister Hans Sarcher, und weiterer Genossinnen und Genossen aus Aham, Frontenhausen, Dingolfing, Reisbach und Steinberg, dazu SPD-Landtagskandidat Florian Huber aus Moosthenning und der SPD-Kreisvorsitzende aus Dingolfing-Landau, Dr. Bernd Vilsmeier.

mehr

SPD Delegation beim Malerbetrieb Deinböck in Geisenhausen

Text folgt in Kürze

Man altert nicht in einem Raum" - war die Begründung der Auszubildenden für die Wahl ihres Ausbildungsberufs zur Malerin. Im Rahmen der "Woche der Ausbildung" habe ich zusammen mit Johann Sarcher, Florian Huber, Theresa Bergwinkl und Gerd Steinberger - Direktkandidat für den Bezirkstag Niederbayern den Malerbetrieb Deinböck in Geisenhausen besucht

Besuch bei der Vilsbiburger Tafel

SPD Kreisvorstand besuchte Vilsbiburger Tafel

Vor zwei Jahren konnten sich die SPD-Politiker aus dem Landkreis Landshut bei einem Besuch in den alten Räumlichkeiten der Vilsbiburger Tafel ein Bild von der schwierigen Ausgabe- und Raumsituation machen. Mittlerweile ist die Tafel, die von der Diakonie Landshut betrieben wird, in neue, helle Räumlichkeiten in der Oberen Stadt in Vilsbiburg umgezogen und kann ihren Kunden nun auch Wartemöglichkeiten anbieten

mehr

Tag der Pflege

"Tag der Pflege" - das betrifft auch die Hospize - deshalb war ich zusammen mit meinen Kolleginnen Kathi Petersen und Ruth Waldmann sowie der Vilsbiburger Stadträtin Theresa Bergwinkl zu Besuch im Hospiz Vilsbiburg, das vor vier Jahren als erstes Hospiz Niederbayerns seinen Betrieb aufnahm.

Verkehrsgartenfest für guten Zweck

SPD Ortsverein unterstützt TSV - Fußballnachwuchs

Auf dem Foto von links: von der SPD Theresa Bergwinkl, Johann Sarcher, Georg Aigner und Sibylle Entwistle sowie von der TSV-Fußballabteilung Birgit Schmideder, Norbert Gerstmann, Manfred Reithmeier, Josef Kurlitsch, Simon Niedermeier und Jürgen Rackerseder.

mehr

Christbaumloben beim Stadtpfarrer König

Zum „Christbaum loben“ hatte Stadtpfarrer Peter König die Politiker aus der Region eingeladen und gemeinsam mit Vilsbiburgs 2. Bürgermeister Hans Sarcher waren die Pfeffenhausener Landtagsabgeordnete Ruth Müller, Kreisrat Gerhard Babl und Stadträtin There

In der ehemaligen „Bischofsstube“ im Pfarrhaus reicht der Christbaum bis unter die Decke und weist einen ganz besonderen Schmuck auf: Handbemalte Christbaumkugeln, die die Begegnungen von Stadtpfarrer König wiederspiegeln. Seit vielen Jahren malt ihm eine Bekannte Porträts seiner Besucher und Besucherinnen auf Glaskugeln und hält so die Erinnerungen für die Weihnachtszeit fest. So hängen dort über 300 Kugeln mit den Bildern von Stadtpfarrer König in der Kutsche beim Auszug zum Gäubodenvolksfest genauso wie Porträts von Landrat Dreier, Papst Benedikt oder der Festwirtin vom Vilsbiburger Volksfest. Und Stadtpfarrer König hat es sich zur Tradition gemacht, die „Kugel-Darsteller“ zur alten Tradition des „Christbaum-Lobens“ einzuladen. Ruth Müller, MdL und Hans Sarcher waren im vergangenen Jahr wegen der Sanierung von St. Nikolaus in Herrnfelden bei ihm zu Gast und so fanden sich die Politiker auch mit Kugeln auf dem Baum wieder. Die Abgeordnete Ruth Müller überreichte als Dankeschön für die Einladung auch eine Spende an Stadtpfarrer König.

Medizinisches Versorgungszentrum ein Zukunftsmodell?

SPD-Bürgertreff zur gesundheitlichen Versorgung und dem Artenschutz

Vilsbiburg: Zur Sicherstellung der ambulanten und stationären medizinischen Versorgung der Kranken in und um Vilsbiburg, gab Zweiter Bürgermeister Johann Sarcher einen Sachstandbericht. Diskutiert wurde auch das am 31. Januar beginnende Volksbegehren zum Artenschutz.

mehr

SPD Ortsverein spendet an MSC Vilsbiburg

Sibylle Entwistl, Theresa Bergwinkl und Stefanie Sarcher bei der Spendenübergabe

SPD-Spende an Jugendgruppe - Finanzierung von Ersatzteilen und Sprit

Vilsbiburg. Der SPD-Ortsverein spendete einen Teil vom Reinerlös des Verkehrsgartenfestes der MSC-Jugendgruppe, die zur Finanzierung des Übungs-und Rennbetriebes auf Unterstützung angewiesen ist. Die Organisatoren des Verkehrsgartenfestes, Theresa Bergwinkl, Hans Allertseder, Georg Aigner sowie Sibylle Entwistle überreichten dem MSC einen kleinen finanziellen Zuschuss.

mehr

Besuch im Vilsbiburger Heimatmuseum

Interessiert verfolgten die Besucher die interessanten und kurzweiligen Ausführungen von Peter Barteit zur Geschichte der Stadt.

Ordensgemeinschaften prägten das Gesellschaftsleben der Stadt SPD-Bürgertreff im Heimatmuseum erlebte einen Auszug der geschichtlichen Wurzeln unserer Heimatstadt

mehr

Politischer Aschermittwoch mit MdL Ruth Müller

Spannende Politische Rede von MdL Ruth Müller

Europawahlen 2019 – Wichtig wie nie zuvor!

Über zahlreiche Besucher zum politischen Aschermittwoch konnte sich der SPD Ortsverein Vilsbiburg freuen. Nach Begrüßung durch SPD Ortsvorsitzende Theresa Bergwinkl übernahm MdL Ruth Müller das Wort und informierte über aktuelle Themen aus der Politik, allem voran das Thema: „Europa“. „Am 26. Mai finden die Europawahlen statt – unser Europa ist in Bewegung. Alles, was wir bisher an gutem in und für Europa erreicht haben, wurde hart erkämpft und erstritten. Und es ist unsere Aufgabe, dieses Europa für unsere Kinder und Enkelkinder zu bewahren und zu verbessern und dazu beizutragen, dass auch sie in den nächsten 74 Jahren in Frieden und Freiheit leben können“, so die Einführungsworte von Ruth Müller.

mehr